© wolf-inside
Hundeschule wolf-inside

Physiotherapie

Physiotherapie ist aus der Humanmedizin nicht mehr wegzudenken. Doch auch bei unseren vierbeininge Begleitern kann ein Physiotherapie hilfreich sein. Heilungsprozesse werden nach erfolgten Operationen unterstützt oder durch Prävention können Krankheiten aufgehalten oder gelindert werden. Meine Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin habe ich vorrangig absolviert, um Probleme im Bewegungsablauf erkennen und deuten zu können. Denn problematisches Verhalten unserer Hunde geht nicht selten auf ein Schmerzverhalten zurück. Die physiotherapeutische Ausbildung kommt somit dem “normalen” Training zugute. Ich setze mein Wissen z.B. ein, um die Hunde vor dem Hundesport aufzuwärmen, um Welpen und Junghunde vor Überlastungen zu schützen und um älteren Hunden beim Muskelaufbau zu unterstützen. Mein Schwerpunkt liegt hier auf dem Muskelaufbau, der Massage und der Magnetfeldtherapie. Sie möchten mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie mich unter 0151 / 54 99 17 47.
© wolf-inside
Hundeschule wolf-inside
Physiotherapie
Als Hunde-Physiotherapeutin habe ich den Bewegungsapparat Ihres Hundes immer im Auge. Meine physiotherapeutische Ausbildung kommt somit auch dem “normalen” Training zugute. Meine Schwerpunkte liegen auf dem Muskelaufbau, den Massagen und der Magnetfeldtherapie.